Workshop

Fliegen für Influencer powered by DroneMasters

Atemberaubende Aufnahmen aus der Luft

In diesem 90-Minuten-Workshop werden die nötigen Grundlagen vermittelt, um dem eigenen Social Media Auftritt eine neue Perspektive zu verschaffen. Atemberaubende Aufnahmen aus der Luft und Kameraführungen, die ohne Drohnen nicht möglich sind, stehen hierbei im Mittelpunkt.

Schwerpunkt sind die EU-Regulierungen, die ein sicheres Fliegen im gesetzlichen Rahmen ermöglichen, und die automatisierten Funktionen gängiger Filmdrohnen, die den Piloten im Einsatz unterstützen.

Darüber hinaus gibt es einen Einblick in die weiterführende Bild/Film-Verarbeitung, um das Beste aus den Aufnahmen rauszuholen und die eigenen Follower zu begeistern.

Einen Ausblick auf Cinematic FPV (First Person View) und Cinelifter für hochauflösende Produktionen runden den Workshop ab.

Infos

*Bei Nichterreichung behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen. Die Kursgebühr wird erstattet.
      Termin: Freitag, 14.10.2022 // 10:30-12:00 Samstag, 15.10.2022 // 16:30-18:00 Sonntag, 16.10.2022 // 12:30-14:00
      Dauer: 1,5 Std.
      Zielgruppe: Einsteiger und Fortgeschrittene - es sind keine Vorkenntnisse nötig
  20*
  Branko May Trinkwald
      Kosten: 69 €
      Treffpunkt:Konferenzraum Halle A4 / A4.3.
Bitte finde Dich 15 Minuten vor dem Start am Treffpunkt ein.

Referent

Mehr zum Referenten Branko May Trinkwald

Branko May Trinkwald ist Drohnen-Operator der ersten Stunde. Der Programmierer und Pionier der vertikalen Mobilität startete über Drone Racing in die Entwicklung von Technologien für Industrie und Medien im unteren Luftraum. Seit 2017 ist er Co-Founder der DroneMasters Academy und bildet die junge Generation neuer Piloten aus, um diese für die neuen Berufsbilder zu begeistern und für Ingenieurberufe zu motivieren.

Tickets

Wichtig: Für die Teilnahme an der PHOTOPIA Academy wird zusätzlich ein PHOTOPIA 1 Day Ticket benötigt!

powered by

Die DroneMasters Academy eröffnet den spielerischen Zugang zu Programmierung und Zukunftstechnologien mittels Drohnen und Drone-Racing. Mehr als 4.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind bereits abgehoben. Vielseitige Formate und Workshops für Schüler:innen,  Auszubildende, Studierende sowie Fach- und Führungskräfte eröffnen Einblicke in die faszinierenden Welt fliegender Roboter, künstlicher Intelligenz und vertikaler Mobilität.