© Geckeler Photography

Joachim Baldauf

PHOTOPIA Stage | Halle A4
Samstag, 15. Oktober 2022 | 15:00 Uhr

Der vielfach ausgezeichnete Starfotograf Joachim Baldauf wurde in den neunziger Jahren international bekannt, als er mit seinen technisch brillanten und artifiziellen Arrangements für das Magazin WALLPAPER zu einer Stilikone für eine ganze Generation wurde. Seitdem sind seine Arbeiten in Magazinen wie ELLE, QVEST, GQ, SLEEK, VOGUE, TUSH und VANITY FAIR zu sehen.

Baldauf ist fasziniert von der Schönheit der Mode und widmet der PHOTOPIA in diesem Jahr eine eigene Ausstellung unter dem Titel „Zeitsprünge“. In der Street Side Gallery entlang der Karolinenstraße zeigt er 52 großformatige Tableaus über Mode aus der Sammlung Dorothea Mink. Exklusiv mit seiner Leica S fotografiert vermitteln diese Bilder, wie modern Mode aus vergangener Zeit wirken kann, wenn der Blick darauf ein gegenwartsnaher ist. Zur  Ausstellung erscheint außerdem ein 68-seitiger Katalog im Format 17 x 22 cm bei Printkultur.

Joachim Baldauf live erleben kann man am Samstag, 15. Oktober von 15:00 bis 16:30 Uhr. Dann ist er als Keyspeaker auf der PHOTOPIA Stage zu Gast und gewährt einen Blick hinter die Kulissen seiner Arbeit.