Rainer Führes

Wir brauchen in Deutschland ein Festival, dass sich rund um das Thema Imaging bewegt. Die PHOTOPIA hat mit ihrer Premiere in 2021 genau das geliefert. Sie hat gezeigt, wie wichtig Community-Events und der Austausch zwischen Marken, Fachhandel, Anwender und Medien für unsere Branche sind. Das Konzept der PHOTOPIA hat uns vom ersten Moment überzeugt, die Atmosphäre und der Spirit vor Ort in Hamburg dann überwältigt. Wir freuen uns auf 2022 und wollen die PHOTOPIA zum zentralen Ankerpunkt für das Thema Imaging in Deutschland positionieren.

RAINER FÜHRES,
Senior Managing Director & CEO - Canon Deutschland

Vielen Dank PHOTOPIA für den Mut, trotz der weiterhin bestehenden Kontaktbeschränkungen durch die Pandemie, diese neue, gelungene und erfrischende Imaging-Veranstaltung realisiert zu haben. Es war uns eine Freude Teil dieser Premiere zu sein, unsere neuesten Produkte und innovativen Technologien vor Ort zu präsentieren und uns mit den vielen Künstlern, Foto- und Videoenthusiasten direkt auszutauschen. Wir freuen uns schon auf 2022!

FREDERIK LANGE,
Business Head Digital Imaging Sony Deutschland

Auch wenn sich aufgrund der COVID-19 Pandemie digitale Eventformate durchaus als sehr erfolgreich erwiesen haben, schaffen physisch abgehaltene Foto-, bzw. Imaging-Branchen-Events wie die PHOTOPIA natürlich eine andere Markennähe für die Foto-Fans. Nur auf Präsenz-Events können Produkte in die Hand genommen und damit ihre Qualität erlebbar gemacht werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist natürlich auch die zwischenmenschliche Komponente. Fachgespräche der Foto-Fans untereinander oder mit Vertretern ihrer Lieblingsmarke, versprechen einfach einen anderen Tiefgang und vermitteln ein stärkeres Gemeinschaftsgefühl. Events wie die PHOTOPIA sind nach wie vor einfach wichtige Plattformen, um als Profi- oder Hobbyfotograf ins Gespräch mit Gleichgesinnten zu kommen und sich fachlich auszutauschen.

GABRIELE BÄTER,
Manager Events & Trade Marketing, Nikon Deutschland

Porträt Falk Friedrich, Geschäftsführer Leica Camera Deutschland

Es waren vier starke Tage hier auf der PHOTOPIA Hamburg. Die Atmosphäre hat uns vom ersten Moment an begeistert – vor allem die tolle Installation der hamburgtypischen Container. Wir haben unser Publikum erreicht, Fotografen und Foto-Interessierte haben sich ausgiebig bei uns informiert und beraten lassen. Die PHOTOPIA ist ein tolles Festival für die Branche, das zum richtigen Zeitpunkt in einer tollen Stadt mit reichem Erbe an Fotokultur eine absolut gelungene Premiere gefeiert hat.

FALK FRIEDRICH,
Geschäftsführer Leica Camera Deutschland

Michael Langbehn

Die Fotobranche braucht in 2021 Leuchtturmveranstaltungen so sehr, wie in kaum einem Jahr zuvor. Gleichzeitig vermissen wir den persönlichen Austausch mit Branchenvertretern und Fotoenthusiasten über unsere LUMIX Kameras, aber eben auch über die Themen, die die Fotografieszene bewegen. Deshalb engagieren wir uns, wie gewohnt, mit viel Leidenschaft bei der PHOTOPIA und wollen mehr denn je dabei helfen, die Foto-Community in der schönen Stadt Hamburg zusammenzubringen.

MICHAEL LANGBEHN,
Head of PR / Media / Sponsoring Consumer Electronics, Panasonic

Wir freuen uns auf eine interessante Messe mit einem innovativen Konzept, welches insbesondere die Begeisterung für die Fotografie in den Vordergrund stellt.

ROBERT KRUPPA,
General Manager SIGMA

Sven Diegel

Wir sind sehr zufrieden. Das Set-up ist sehr schön, man sieht, dass viel Liebe reingeflossen ist. Unser Konzept aus Beratung, Austausch und Vorträgen hat gut funktioniert. Wir sind froh mit dabei zu sein, uns wieder direkt mit unseren Kunden zu treffen und viele gute Gespräche führen zu können.

SVEN DIEGEL,
Marketing Manager, Tamron Europe GmbH

Wir von WhiteWall freuen uns sehr bei dem neuen Top-Event PHOTOPIA Hamburg dabei zu sein. Die Stadt ist ein bedeutender Standort für die Fotokunst und Kultur. Daher unterstützen wir die PHOTOPIA Hamburg als ein neues Highlight in der Fotoszene.

THOMAS ALSCHEID,
Geschäftsführer, WhiteWall Media GmbH

Mega, dass die Photopia als erstes Event in der Hamburg Messe seit langer Zeit direkt so startet. Wie die Hallen gestaltet sind, ist auch Inspiration für mich und mein Team – und vor allem macht es uns Hoffnung für das OMR Festival 2022.

PHILIPP WESTERMEYER,
Geschäftsführer OMR

Photopia hat für uns die Erwartungshaltung deutlich übertroffen. Die Organisatoren haben ein einzigartiges Ambiente geschaffen, welches für alle Aspekte der Profi – und Hobbyfotografie perfekte Momente zur Verfügung gestellt hat. Es war die perfekte Plattform unsere preisgekrönten Papiere zu zeigen, inklusive dem neuen 2021 TIPA World Award für unsere digital FineArt Solutions.

JAN WÖLFLE,
CEO, Hahnemühle FineArt Group

Wir sind davon überzeugt, dass das innovative Event-Format der PHOTOPIA Hamburg im Herzen von Hamburg dem Digital Imaging Markt einen neuen Impuls, durch den Mix aus Experience, Festival-Charakter und der Möglichkeit der B2B Ansprache, geben wird.

GUIDO FORSTHÖVEL,
Head of B2C, BenQ Deutschland GmbH

Als Hamburger Unternehmen der Fotobranche freuen wir uns natürlich ganz besonders, dass die nun wohl bedeutendste Messe der Fotowelt in unserer Heimatstadt ausgerichtet wird. Hamburg ist eine absolute Hochburg der Fotografie in Deutschland und Europa. Durch große Verlage, wie G&J mit dem STERN, die ZEIT, den SPIEGEL prägen große Fotografen diese Stadt seit jeher. Mit den Deichtorhallen Hamburg und der riesigen Fotografie Sammlung von FC Gundlach wird die Bedeutung Hamburgs als wichtigste Stadt für Fotografie in Deutschland untermauert. Neben sehr vielen, sehr einflussreichen Fotografen, sind auch viele Firmen aus dem Imaging Bereich in Hamburg ansässig. All diese Aspekte und natürlich die extrem hohe Attraktivität der Stadt schaffen die besten Voraussetzungen für eine hochkarätige Messe rund um das vielseitige Thema Imaging. Wir freuen uns auf die Messe und Ihre Besucher.

OLIVER HADJI,
Managing Director, HAPA Team Handelsgesellschaft mbH

Die Corona-Pandemie hat alle Bereiche der Gesellschaft schwer getroffen. Besonders deutlich waren und sind die Einschränkungen in der Veranstaltungs- und Messebranche zu spüren. Umso erfreulicher ist es, dass die Messe Hamburg mit viel Engagement und Kreativität in eine neue Marktveranstaltung investiert hat, die aktiv die Aufmerksamkeit auf das Thema Foto und Videografie lenkt und für Freude am Erlebnis Bild wirbt. Die PHOTOPIA Hamburg hat erfolgreich gezeigt, wie wichtig solche Community-Events für unsere Branche sind, um den Austausch zwischen Herstellern, Fachhandel, Medien und vor allem den persönlichen Kontakt zum Endkunden sicherzustellen. Wir freuen uns, dass wir als Partner der Messe Hamburg aktiv dazu beitragen konnten.

CHRISTIAN MÜLLER-RIEKER,
Geschäftsführer Photoindustrie Verband e.V.

Richard Glatzel, Geschäftsführer Calumet Photographic GmbH

Photopia in Hamburg, der Standort unserer Calumet Zentrale. Wenn hier eine große Fotomesse startet, dann freut es uns natürlich ganz besonders! Und zur Szene der Fotografen und Videografen gehört Calumet natürlich einfach dazu.

RICHARD GLATZEL,
Geschäftsführer Calumet Photographic GmbH

 

Anabel Erhardt

Warum wir dabei sind? …weil wir nicht nur im Alltag der Ansprechpartner rund um die Fotografie sind, sondern natürlich auch da mitten im Geschehen sind, wo leidenschaftliche Foto-Begeisterte und die größten Fotomarken der Welt aufeinander treffen. Wir sind überzeugt, dass das neue Festival- & Messekonzept der Photopia in Hamburg genau das unter einem Dach verbinden wird. Gemeinsam lassen wir das Herz der Fotografie höherschlagen.

ANABEL ERHARDT,
Geschäftsführerin, Foto Erhardt GmbH

Es freut mich total, dass Hamburg um eine zeitgemäße Fotomesse reicher wird, nachdem die Photokina in Köln in die Jahre gekommen ist. Die fotogene Elbmetropole und Medienstadt ist genau die richtige Location für ein Fotoevent mit neuen Ideen, Ausstellungen, Fotowalks und Workshops.

SVEN STEMANN,
Geschäftsführer, IPS. Fotohandel

Warum wir dabei sind?!X Weil es wichtig ist?!X Warum ist es wichtig?!X Weil wir gerne und mit großem Engagement seit 1961 Teil der bildgestaltenden Kultur sind. PHOTOPIA 2021 gibt uns Raum und die Möglichkeit dazu, uns wieder auszutauschen, zu lernen und zu zeigen, dass wir uns mit unseren Lichtsystemen in der Freude des Bildermachens zuhause fühlen.

ROMAN HOFFMANN,
Dedo Weigert Film GmbH

Wir nehmen an der PHOTOPIA Hamburg teil, weil wir das Konzept aus Festival, klassischer Messe, Events und den vielen tollen, neuen Ideen, die das Team rund um die PHOTOPIA entwickelt hat, die Basis für eine neue Leitmesse der Fotografie geschaffen hat.

AXEL MÜLLER,
Enjoy your Camera

Warum wir dabei sind, ist kurz gesagt, dass wenn wir nicht dabei wären, jeder fragen würde: "Warum seid ihr nicht dabei?". Soll heißen, dass wir mit unseren Produkten zur Szene der Fotografen, Galerien und Künstlern einfach dazu gehören. Wir verfolgen dabei nicht allein wirtschaftliche sondern auch kulturelle Interessen. Außerdem sind wir ein Hamburger Unternehmen.

HEINER HAUCK,
Heiner Hauck Portfolios

Wir machen mit, weil wir unsere Begeisterung für die Fotografie und die ungebrochene Freude an hochwertigen, brillianten Fotos im persönlichen Austausch mit den Besuchern der PHOTOPIA Hamburg teilen möchten. Daher freuen wir uns auf viele interessante Gespräche mit Fotofachhändlern, Profifotografen und begeisterten Fotoamateuren.

DIPL.-ING. THOMAS MÜMKEN,
Geschäftsführer Mümken Sales, Hünxe, Europavertrieb von Noritsu-Minilabgeräten

Alexander Schulz

Erst die ikonischen Fotos von Elliott Landy haben aus dem Woodstock-Festival einen Meilenstein der Popkultur erschaffen. Wir freuen uns, gemeinsam mit der Photopia die kongeniale Wechselwirkung zwischen Musik und Bild zu unterstützen.

ALEXANDER SCHULZ,
CEO, Reeperbahn Festival

Thomas Mehls Vorstand Marketing & neue Geschäftsfelder CEWE

Nach einer langen Pause freuen wir uns vor allem auf die Chance, auf der PHOTOPIA persönlich in den Austausch mit unseren Kundinnen und Kunden zu gehen. Endlich ist das haptische sinnliche Erleben von Fotografie wieder möglich: Wenn wir unsere Fotoprodukte vorstellen, lebt das vor allem davon, Fotoerinnerungen wirklich in die Hände nehmen zu können und zu fühlen. Stolz sind wir auf unseren CEWE Truck, der das auf der PHOTOPIA in neuer Form möglich macht. Liebe PHOTOPIA, wir freuen uns sehr auf ein neues und spannendes Konzept. Lasst uns die Begeisterung für Fotos mit allen Fans teilen!

Thomas Mehls
Vorstand Marketing & neue Geschäftsfelder CEWE

 

We are in! Mit unserem breiten Fachwissen im Bereich Reparaturen und Wartungen von Kiosksystem Schulung und Vertrieb, möchten wir die Fotobrache sehr gerne unterstützen und freuen uns über viele Kunden Kontakte auf der Photopia. Wir bringen viele Neuheiten und Ideen mit zur Photopia die wir in den letzten Monaten für unsere Kunden neu- und weiterentwickelt haben. Der Neustart für unsere Geschäftspartner mit diesen vielen neuen Produkten wie unsere Smartphone Station sind neue sehr wichtige Umsatzbringer.

BERND BRAUN,
Geschäftsleitung, TIS Service