PHOTOPIA Hamburg präsentiert KI-Lösungen für die ganze Branche

Artificial Intelligence (AI) bzw. Künstliche Intelligenz (KI) revolutioniert schon heute als Technologie die gesamte Wirtschaft und auch die Fotografie und Bildbearbeitung. Dies reicht von Kameras über die Bildverarbeitung bis zur Bild-Generierung mit Software und nicht zuletzt der Generativen AI. Die Hamburg Messe und Congress GmbH ist Thought Leader für AI und präsentiert in Zusammenarbeit mit AI.HAMBURG ausgewählte und relevante AI-Lösungen den ausstellenden Unternehmen und dem Publikum. Die Idee: Firmen müssen nicht mehr auf alle IT-Messen gehen, um die spezifische Lösung für sich zu suchen, sondern finden ein kuratiertes Angebot auf den Messen und Events in Hamburg.

 

Über AI.HAMBURG

AI wird die nächsten 10+ Jahre alle Technologien und Branchen tiefgreifend verändern, weil es wie der PC, das Internet und das Smartphone alle Industrien durchdringen wird. AI.HAMBURG wurde 2019 gegründet und hat sich, gemeinsam mit den Gründungspartnern und AI-Experten, zum Ziel gesetzt, die Region zum Leuchtturm im Bereich der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens zu machen. AI.HAMBURG hat ein internationales Netzwerk von Advisors und KI-Experten, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus unterschiedlichen Branchen zur Verfügung stellen. Dazu gehört auch das umfangreiche und weiter wachsende AI-Ecosystem, das den Hamburger AI-Akteuren Sichtbarkeit gibt und Möglichkeiten zur Vernetzung bietet. Weiterhin ist AI.HAMBURG Initiator und Konsortialpartner des Hamburger AI.STARTUP.HUB.

Teilnehmende Start-ups 2023

Wir sind überwältigt von dem Andrang und dem Interesse, dass die Besuchende der PHOTOPIA dem Thema KI entgegengebracht haben. Wie die meisten Branchen werden auch Film, Bild und Fotografie maßgeblich durch die Integration dieser Technologie verändert werden. Auf dem AI CENTER haben Startups, die an der Spitze der KI-Forschung und -Entwicklung stehen, ihre bahnbrechenden Anwendungen präsentiert. Von KI-gestützter Bildverarbeitung und Deep-Learning-Algorithmen bis hin zu automatischer Bilderkennung und -kuratierung: KI wird die Zukunft der Erstellung und des Konsums visueller Inhalte mitgestalten.

Petra Vorsteher
Gründerin AI.HAMBURG und Initiatorin AI CENTER

Das AI CENTER auf der PHOTOPIA war nach der Internorga bereits zum zweiten Mal ein zentraler Ort der Inspiration und des Wissensaustauschs rund um Künstliche Intelligenz in Hamburg. Die Integration dieser Technologie im Bereich Bild, Film und Foto eröffnet der Branche völlig neue Möglichkeiten und wir sind stolz, dass wir so zahlreiche spannende und innovative Startups präsentieren konnten, die diesen Paradigmenwechsel vorantreiben. Die Zeit, sich mit KI zu beschäftigen und in diese Technologie zu investieren, ist jetzt.

Ragnar Kruse
Gründer und CEO AI.HAMBURG und Initiator AI CENTER

Unsere Präsenz im AI CENTER war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg: Wir haben viele Kontakte geknüpft, sei es mit neuen Endkund:innen für unser Produkt, potenziellen Business-Partner:innen oder Medienvertreter:innen. Das Interesse an detaillierten Erklärungen und Technik-Demonstrationen war riesig. Ebenso haben wir die Atmosphäre sehr genossen. Gemeinsam mit den Veranstalter:innen und anderen AI-Unternehmen ist über die Tage hinweg ein tolles Gemeinschaftsgefühl entstanden, denn letztlich verfolgten wir alle das gleiche Ziel: Business-Lösungen auf Basis von AI erschaffen, die das Leben von Fotograf:innen leichter machen.

Timo Pape
Director Communications Neurapix

Das AI Center auf der PHOTOPIA war für uns eine fantastische Plattform, um Photomyne einem breiten Publikum vorzustellen, wertvolles Feedback zu erhalten und anregende Diskussionen mit den Teilnehmer:innen zu führen. Während der Veranstaltung hatten wir das Vergnügen, mit verschiedenen KI-fokussierten Unternehmen in Kontakt zu treten und potenzielle Partner:innen zu identifizieren, deren Zusammenarbeit uns neue Türen öffnen könnte.

Mickey Atir
CMO Photomyne

Das AI CENTER bot eine ideale Bühne für uns und generierte mehr Besucher:innen als auf der letzten Photokina 2018. Die Messe zog nicht nur Enthusiast:innen und professionelle Fotograf:innen an, sondern machte uns auch attraktiver für potenzielle Partner:innen, die an unserer fortschrittlichen KI-Technologie interessiert sind. Wir möchten uns bei AI.HAMBURG für die großartige Unterstützung und für die Verbreitung eines Geistes bedanken, der etwas bewirken kann.

Erhardt Barth
Founder and CEO Excire

Auf dem pulsierenden KI-Markt bestimmen Innovationen den Inhalt von Veranstaltungen. Die diesjährige Photopia war ein sehr gutes Beispiel dafür, wie KI-Technologien, die die Fotobranche grundlegend verändern werden, ein aufgewecktes und dafür empfängliches Publikum inspirieren können. Durch die gut kuratierte Präsentation von KI-Start-ups sowie die Auswahl der Referenten hat AI.HAMBURG den Blutstrom dieses laufenden disruptiven Veränderungsprozesses angezapft, der durch KI ausgelöst wird und sich auf unsere derzeitige Kultur in all ihren Vertikalen auswirkt.

Peter Krell
Chefredakteur AI MAG

Danke an das Team von AI.HAMBURG für die Möglichkeit Deep Art AI und unsere Software Deep Art Effects im AI.CENTER der Photopia präsentieren zu können, war ein außergewöhnlicher Höhepunkt für uns. Diese Gelegenheit hat uns nicht nur erlaubt, unsere Vision und unsere Technologie einem breiten Publikum vorzustellen, sondern auch wertvolle Verbindungen zu knüpfen und unser Netzwerk zu erweitern.

Severin Schell
Affiliate Manager Deep Art AI

Wir führten aufschlussreiche Dialoge mit Fotograf:innen, die an unserem KI-Tool zur Gesichts-Anonymisierung interessiert sind, mit dem Fotos ohne Model-Freigaben für kommerzielle Zwecke nutzbar gemacht werden können. Unser Tool schützt die Privatsphäre, indem es neue Identitäten generiert. Zudem sprachen wir mit Marketingagenturen, die unser Gesichtsbearbeitungs-Tool einsetzen wollen, um eigene, unverwechselbare Models für internationale Kampagnen zu kreieren.

Jernej Dvoršak
Chief Sales Officer PiktID

Vielen Dank, dass Sie unseren innovativen Ansatz für die Fotografie ins Rampenlicht gestellt haben. Ihre Plattform hat es uns ermöglicht, mit potenziellen Kund:innen und Investor:innen in Kontakt zu treten und die Rolle der generativen KI in der Porträtfotografie zu verstärken.

Olivier Zetlers
CEO & Co-Founder YOKAI