Lieber Besucher,

Deine Sicherheit steht für uns an oberster Stelle. Deshalb haben wir für die PHOTOPIA Hamburg ein Hygienekonzept entwickelt, das ständig den aktuellen Standards angepasst wird und eine sichere Veranstaltung garantiert. Was das im Detail bedeutet, wollen wir Dir gerne genauer erklären. Generell gilt: Bleib bitte zu Hause, wenn Du Dich krank fühlst!

Die Kontaktnachverfolgung aller Besucher muss gewährleistet sein, deshalb erfolgt die Registrierung über das Ticketsystem und in gesondert ausgewiesenen Bereichen über die Luca App.

Tickets können nur online gekauft werden! Registriere Dich frühzeitig und buche Dein Ticket und Deinen Timeslot.

Zum Ticketshop

Damit es am Einlass nicht zu Verzögerungen kommt, halte Dich bitte unbedingt an Deinen gebuchten Timeslot.

Halte die Abstandsregel ein. Es gilt ein Mindestabstand von 1,50 Meter.

Es gilt die 3G-Nachweispflicht am Einlass. Besucher müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Für einen schnellen und reibungslosen Zutritt haltet euren 3G-Nachweis beim Zutritt bereit.

Maskenpflicht gilt innerhalb geschlossener Räume. Im Außengelände muss die Maske nur auf Ausstellungsständen und bei größeren Menschenansammlungen, z.B. in Warteschlangen getragen werden.

Wasche Deine Hände regelmäßig. Genügend Sanitäreinrichtungen sind vorhanden. Nutze die Hygieneinseln zum Waschen mit Seife oder Desinfizieren Deiner Hände.

Iss und trink bitte nur im Sitzen und halte dabei den Mindestabstand ein.

Die Messehallen A1 und A4 verfügen über Lüftungsanlagen, die permanent mit Außenluft versorgt werden, um einen optimalen Luftaustausch zu gewährleisten.

Unseren detaillierten Hygieneleitfaden mit den aktuellen Hygienebedingungen findest Du hier. Wenn Du Fragen hast, wende Dich gerne an unseren Besucherservice.

Hygiene-Hinweise zum Download