#shareyourvision

Viel mehr als Messe.

Happening.

 

Begeisterung entsteht, wo wir etwas Besonderes erleben und dies mit anderen teilen. Auf Events, die Menschen aktiv einbinden – offline und online. Darum setzt PHOTOPIA Hamburg auf die Synergie von drei Konzeptbausteinen. PHOTOPIA Summit, PHOTOPIA City und PHOTOPIA 365 schaffen eine neue Form von Branchen-Happening. Ein einzigartiges Begeisterungssystem für Anwender von Smartphone-User bis zum Imaging-Profi. Und eine Business-Plattform für etablierte Player und Newcomer aus Europa und der ganzen Welt.

 
Thomas Hoepker und Muhammad Ali

Ich freue mich ganz besonders darüber, dass die Fotografie in meiner Wahlheimat- und Lieblingsstadt Hamburg mit der PHOTOPIA ein großartiges Zuhause gefunden hat.

Thomas Höpker

PHOTOPIA Summit

Der PHOTOPIA Summit zeigt die komplette Wertschöpfungskette der bildgebenden Industrie von der Aufnahme über Speicherung, Be- und Verarbeitung bis hin zu Print, Display und Sharing. Auch zukunftsweisende Lösungen in den Feldern VR, AR und AI stehen im Fokus. In Zusammenarbeit mit den Machern des OMR-Festivals (Online Marketing Rockstars) bekommen Besucher zudem ein umfangreiches Rahmenprogramm, in dem Branchenleader, Innovatoren und Influencer auf ihrer Bühne spannende Highlights präsentieren.

 

Mehr zum PHOTOPIA Summit

PHOTOPIA City

Mit vielfältigen Erlebnisformaten richtet sich PHOTOPIA City vor allem an Einsteiger und die große Gruppe der jungen Smartphone-User. In Workshops und Foto-Walks können Sie sich ausprobieren, Neues lernen und neues Equipment ausprobieren. Parallel zur Veranstaltung können Sie außerdem Galerien, Ausstellungen und Europas größtes Clubfestival – das Reeperbahn-Festival – besuchen.

 

Mehr zu PHOTOPIA City

PHOTOPIA 365

Über PHOTOPIA 365 bekommst Du vor, während und nach dem Event Kontakt zu Ausstellern und anderen Teilnehmern. Außerdem sind hier im Anschluss an das Event alle Highlights, Keynotes und Vorträge als On Demand Inhalte verfügbar. Spannende News und Highlights aus der Branche gibt's on Top noch obendrauf.

 

Mehr zu PHOTOPIA 365

AUFNAHME
BE- UND VERARBEITUNG
SPEICHERUNG
SPECIAL SUMMIT AREAS
DISPLAY UND SHARING
UVM.

Trends & Themen

Neues aus der Branche. Neues von der PHOTOPIA.

German Influencer Award .22: Foto-Influencer des Jahres

Der German Influencer Award .22 in der Kategorie PHOTOGRAPHY gilt als größter unabhängiger Branchenpreis für die besten deutschsprachigen Influencer als „Creator of the Year“. Die Gewinner werden in vier verschiedenen Klassen und in insgesamt 20 Kategorien gekürt.

ACDSee Photo: Studio Neue Verwaltungs- und Bearbeitungstools

Der kanadische Softwarehersteller ACD Systems bringt ACDSee Photo Studio für Mac 9 auf den deutschen Markt – ein Digital-Asset-Management-System mit nicht-destruktiver Bearbeitung.

PIC-Verband: 25 Jahre PIC

Der vierte und für dieses Jahr letzte Workshop des PIC-Verbandes am 18. November stand ganz im Zeichen eines Jubiläums: der PIC wurde 25 Jahre… und das wurde gefeiert.

Umfrage von MPB: Deutsche besitzen ungenutzte Technik in Milliardenhöhe

MPB, die Online-Plattform für gebrauchte Foto- und Videoausrüstung, hat in den USA, UK, Deutschland sowie sechs weiteren europäischen Ländern eine repräsentative Online-Umfrage zum Thema ungenutzte Technik durchgeführt. Das Ergebnis: Ein Erwachsener in Deutschland besitzt ungenutzte Technik von im…

VG Bild-Kunst: „Share aber fair“-Kampagne

Ende September startete die Bild-Kunst ihre Kampagne „Share aber fair“ zur Unterstützung ihrer neuen Social-Media-Bildlizenz. Hier zusammen gefasst alles über den Hintergrund und die Details.

Lust auf mehr News?

Hamburg – der perfekte Rahmen.

Das Internationale Haus der Photographie in den Deichtorhallen, große Verlagshäuser, renommierte Museen wie die Galerie der Gegenwart und zahlreiche kreative Foto-Galerien begründen seit Jahren Hamburgs Stellung als Deutschlands Hauptstadt der Fotografie. Reich an kulturellen und architektonischen Highlights bietet die weltoffene Hafenstadt und Medienmetropole ein Umfeld, wie es für ein Festival der Bilder nicht idealer sein könnte.