„Intelligent Progress” für das Imaging Geschäft der Zukunft B2B Konferenz ImagingExecutives@PHOTOPIA am 13. Oktober

Vom 13. bis 16. Oktober wird die zweite Auflage der PHOTOPIA Hamburg in der Hansestadt zahlreiche ausstellende Unternehmen, internationales Fachpublikum und viele Menschen mit Leidenschaft das Fotografieren und Videofilmen zusammenführen. Im Rahmen dieses innovativen Live-Events wird die B2B Konferenz ImagingExecutives@PHOTOPIA am 13. Oktober wieder ein hochkarätiges Programm für Entscheider bieten, um Chancen und aktuelle Herausforderungen im Imaging-Business zu präsentieren und zu diskutieren.

Unter dem diesjährigen Motto „Intelligent Progress” werden Top-Executives und unabhängige Expert:innen ihre Ideen vorstellen, wie die Branche die rasanten Veränderungen der Technologien und des Konsumentenverhaltens nutzen kann, um das Imaging Business mit innovativen Geschäftsmodellen weiterzuentwickeln. Denn längst geht es beim Fotografieren und Filmen nicht nur darum, Momente und Ereignisse festzuhalten: Imaging-Technologien dienen vielmehr der Kreation von visuellen Inhalten, mit denen Menschen rund um den Globus kommunizieren.

Vor diesem Hintergrund soll die B2B Konferenz ImagingExecutives@PHOTOPIA Hardware- und Software-Lieferanten, Bilddienstleistern, Einzelhändlern und Distributoren sowie allen Unternehmen, deren Geschäft die Erzeugung, Bearbeitung, Vermarktung oder Ausgabe von visuellem Content umfasst, neue Impulse geben und eine Plattform für Networking bieten.

Deshalb wird das Konferenzprogramm durch eine Abendveranstaltung ergänzt, die in informellem Rahmen umfassende Netzwerkmöglichkeiten bietet.

Bedeutung visueller Kommunikation wächst rasant

„Die Foto- und Imagingbranche steht im Zentrum der rasant wachsenden Bedeutung visueller Kommunikation”, erklärt Thomas Blömer, Veranstalter und Verleger und Chefredakteur von imaging+foto-contact und INTERNATIONAL CONTACT. „Märkte und Technologien entwickeln sich mit atemberaubendem Tempo. Wir sind sicher, dass viele Marktteilnehmer die Gelegenheit nutzen werden, sich auf der Konferenz ImagingExecutives@PHOTOPIA persönlich über neue Konzepte auszutauschen – und das aller Voraussicht nach ohne Corona-bedingte Beschränkungen.” Tickets für die Konferenz ImagingExecutives@PHOTOPIA werden unter www.photopia-hamburg.com erhältlich sein.

PHOTOPIA Hamburg „1 Festival – 4 Tage live – 365 Tage online“  

Vom 13. bis 16. Oktober bietet die PHOTOPIA Hamburg der Digital-Imaging-Branche ein neues Zuhause. Das einzigartige Event-Format ist ein Dreiklang aus PHOTOPIA Summit, auf dem neue Produkte und Dienstleistungen in einem inspirierenden Umfeld erlebbar gemacht werden, aus PHOTOPIA City mit Ausstellungen und Foto-Walks sowie aus PHOTOPIA 365, einem exklusiven Community-Bereich. Erwartet werden Unternehmen mit Produkten und Dienstleistungen rund ums Trendthema Imaging. Besuchende sind alle, deren Leidenschaft und Business das Fotografieren und Filmen ist. Neben Händlern, Influencern, Profis, Semi-Pros, Hobby-Fotografierenden und Foto-Kulturinteressierten sind dies ganz explizit auch Smartphone-User, die ihr Handy für die Aufnahme, Bearbeitung und das Sharing von Fotos und Videos nutzen.     

Über imaging+foto contact und INTERNATIONAL CONTACT

Herausgegeben von der C.A.T.-Publishing Thomas Blömer GmbH, ist imaging+foto-contact seit Jahrzehnten das führende Fachmedium für die Foto- und Imagingbranche in Deutschland und informiert in Print und Online (www.foto-contact.de) den Fachhandel, Bilddienstleister, Anwender, Hersteller und Distributeure über die neuesten Produkte, technische Trends und Marketingstrategien. Das englischsprachige Schwestermedium INTERNATIONAL CONTACT (www.worldofphoto.com) ergänzt diese Angebote mit aktuellen News vom und für den Weltmarkt.

 

Kontakt:
Thomas Blömer         
C.A.T.-Publishing Thomas Blömer GmbH   
Telefon: 02102-20 27 30       
Email: t.bloemer@cat-verlag.de

Kontakt

Christian Freitag
T. +49 40 3569-2072
Christian Freitag